Author - Theresa Kalmer

Danke für nichts.



Lange habe ich mich, wie alle Frauen in meinem Umfeld, für eine Verschärfung des Sexualstrafrechts engagiert. Wir waren auf Demos, haben uns in Debatten eingebracht, Reden gehalten, Texte geschrieben. Gestern war es endlich soweit. Endlich wurde das Sexualstrafrecht novelliert. Endlich wurde das langersehnte „nein heißt nein“ im Sexualstrafrecht festgeschrieben. Ein Erfolg mag man denken.
mehr lesen

So nicht, liebe Julis! Bitte mehr Respekt für die Quote!

Der Vorsitzende der Jungen Liberalen echauffiert sich. Ihn regt das angekündigte 30-Prozent-Quötchen in Aufsichtsräten auf. Er meint: „Die Zeiten, in denen Frauen in Chefetagen als wirtschaftlich schwaches Geschlecht galten, sind längst vorüber.“ Deswegen bräuchte man keine Frauenförderung. Dabei hat selbst die CDU in ihrem erst auf dem Parteitag in Köln veröffentlichen Gleichstellungsbericht zugegeben, dass „ in den deutschen Dax-Unternehmen der Anteil von Frauen in den Vorständen sogar noch gesunken ist – von knapp 8 auf unter 6 Prozent. Frauen in Top-Positionen bleiben also eine Ausnahme.“ 6 Prozent! Eine verschwindende Minderheit und Ausdruck einer enormen Geschlechterungerechtigkeit, die immer noch in unserer Gesellschaft vorherrscht. Aber ein Mann regt sich natürlich über die Quote auf.

mehr lesen

Hört auf damit!

Lange hatte ich mit Feminismus nicht viel am Hut. Ich wusste gar nicht, was das ist. Klar bekam ich mit, dass vor allem Männer mir die Tür aufhielten, auf den Arsch hauten, doofe Kommentare abließen. Aber was war dabei? Es gehörte halt zu meinem Leben. So, wie es zu dem Leben meiner Freundinnen gehörte.

mehr lesen

Copyright © 2014 Grün-ist-Lila. Impressum & Datenschutz