Author - Michael Heidiri

Vatersein – der schönste Wahnsinn  der Welt!

Ich will mit dem Ärgerlichen anfangen, damit das schnell erledigt ist. Denn es spielt eine so kleine Rolle im Alltag, weil Vatersein das größte, und für mich auch das überraschendste Geschenk im Leben ist. Und das trotz aller Veränderungen und im Moment vor allem Verzicht, z.b. auf die liebsten Hobbies wie Schlafen, Faulsein, Nichtstun, aber auch Kino, Fernreisen, Bergwandern, Radtouren. Noch ärgerlicher als früher sind die vielen gedankenlosen Radfahrer, von denen Louis wahrscheinlich zwangsläufig irgendwann auf dem Gehweg überfahren wird. Ärgerlich sind auch die Menschen in der U-Bahn,  die nie von alleine an der Treppe mit anpacken und nie einen Platz in der U-Bahn anbieten, damit ich Louis weiter vorlesen und füttern kann.

Vatersein als schwuler Mann mit fünfzig heißt aber vor allem: Ich habe mich vor langer Zeit für ein Leben ohne eigene Kinder entschieden und habe diesen Preis bewußt in Kauf genommen, um mein Leben mit meinem geliebten Mann zu verbringen. Und dann klingelt das große Glück an der Tür und teilt freudig mit, dass ich nun doch alles haben darf was ich will. Wow!

mehr lesen

Copyright © 2014 Grün-ist-Lila. Impressum & Datenschutz