Author - Johanna Warth

Mysterium Menstruation – ein Tabu, das wir nicht mehr brauchen

Etwa fünfzig Prozent der Menschheit bekommt durchschnittlich einmal im Monat ihre Tage. Ok mit zunehmendem Alter werden es etwas weniger, weil einige von ihnen in die „Wechseljahre“ kommen. Nicht alle Frauen* haben einen Uterus und auch nicht alle, die einen Uterus haben, menstruieren. Dennoch sind die Menstruierenden VIELE. Und sie menstruieren einen beachtlichen Teil ihres Lebens – „noch 22 Jahre menstruieren, das müssen Sie bedenken“, sagte mir meine Gynäkologin bei meinem letzten Besuch dort. Es ist umso bemerkenswerter, dass alles, rund um das Thema Periode, nach wie vor so stark tabuisiert ist, dass wir entweder gar nicht oder nur beschämt, flüsternd, mit Freundinnen darüber reden. Zeit endlich damit aufzuräumen!

mehr lesen

Blackout – Wie es ist, unfreiwillig Drogen in den Drink zu bekommen

Sonntagmittag, in Berlin nicht die schlechteste Zeit, um noch ein bisschen tanzen zu gehen. Wir verschmähen die Sonne, weil rollende Bässe im Techno-Club unserer Wahl locken. Die Tür passiert, die (Vor-)Freude ungebremst, die Musik dröhnt. Ich war schon oft hier, hatte gute Tage und Nächte. Dieses Mal wird es ein kurzer Aufenthalt werden. Und erstmals ein verstörender für mich.

mehr lesen

Sexuelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht. Keep your Morality out of my Vagina.

Ja, zugegebenermaßen sind gerade keine rosigen Zeiten – AfD, „Besorgte Eltern“, „Demo für Alle“ und nicht zuletzt die so genannten „Lebensschützer*innen“ – machen uns das Leben nicht gerade schöner. Gemeinsam ziehen sie an einem Strang, den ich hier mal Rollback nenne. Allen, die nicht mit ihnen die Uhr zurückdrehen wollen, attestieren sie die Diagnose „Genderwahn“. Nächsten Samstag am 17. September ist es wieder soweit. Christliche Fundis und alle, die sich ihren absurden Forderungen anschließen, versammeln sich zu ihrem Schweigemarsch in Berlin. Hier demonstrieren sie gegen das Recht auf einen legalen Schwangerschaftsabbruch. Wir halten dagegen, denn sexuelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht.

mehr lesen

Stop Blaming Victims – Solidarität mit Gina-Lisa Lohfink

Gerade wird der Prozess um Gina-Lisa Lohfink fortgesetzt. Feminist*innen waren heute Morgen vor Verhandlungsbeginn beim Amtsgericht Tiergarten, um ihre Solidarität mit Gina-Lisa und allen Frauen, die Opfer sexualisierter Gewalt wurden, auszudrücken.

Gina-Lisa Lohfink hat eine Vergewaltigung durch zwei Männer angezeigt.  Bei dem Vorfall habe sie unter Betäubungsmitteleinfluss gestanden und sich nicht wehren können. Von der Tat existiert ein Video. Dennoch glaubt das Gericht der Zeugin nicht, stattdessen wird anschließend Klage gegen Gina-Lisa erhoben. Der Vorwurf: falsche Verdächtigung, die Beschuldigte soll 24.000 Euro an ihre mutmaßlichen Vergewaltiger zahlen. Es ist unglaublich, wie hier Täter und Opfer verkehrt werden.

mehr lesen

Fiktiver Jahresausblick 2016

Und auch dieses Jahr wieder: unser Orakel für ein schönes und feministisches 2016 für alle!

Januar

Da hat aber jemand einen guten Vorsatz! Horst Seehofer verlässt Bayern. Nach der mitternächtlichen Andacht zum Jahreswechsel stand sein Entschluss fest. Er will auf der Balkanroute Menschen auf der Flucht unterstützen. Direkt nach der alljährlichen Klausurtagung in Wildbad Kreuth macht er sich auf den Weg. Mit seiner Rückkehr in die Politik ist vorerst nicht zu rechnen. Er sei „nun erstmal in Sachen Nächstenliebe aktiv“, teilt er der BILD mit. Wir sagen PFIAD DI!

Beste Nachricht!

Beste Nachricht!

 

mehr lesen

Macht – Gewalt – Geschlecht

Das Recht auf ein Leben ohne Gewalt ist ein Menschenrecht. Vielen Frauen bleibt dieses Recht verwehrt. Gewalt gegen Frauen umschreibt, dass Frauen aufgrund ihres Geschlechts von bestimmten Gewaltformen überproportional betroffen sind. Ungleiche Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern sind die Ursache. Gewalt gegen Frauen findet überall und jeden Tag statt. Sie hat viele Gesichter und beginnt nicht erst mit tätlichen Übergriffen! Darüber schreibe ich heute, am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen.

mehr lesen

Copyright © 2014 Grün-ist-Lila. Impressum & Datenschutz