Archiv - 23. Oktober 2016

Liebe Carolin Emcke… – Ein Dankesbrief

Es gibt so viele Hassnachrichten. Warum nicht mal einen Dankesbrief schreiben?

 

Liebe Carolin Emcke,

ich wollte Ihnen eigentlich schon vor einem Jahr schreiben. Da habe ich Ihr Buch „Wie wir begehren“ gelesen und ich wollte mich dafür bedanken, dass Sie dieses Buch geschrieben haben und Ihnen mitteilen, wie viel es mir bedeutete. Aber dann konnte ich keine Kontaktdaten finden und so habe ich die Idee verworfen, mit der Vermutung im Hinterkopf, dass Sie, weil Sie so großartige Arbeit machen, wahrscheinlich so oft positives Feedback bekommen, dass meine Nachricht gar nicht aufgefallen und ohnehin nichts Neues für Sie wäre.

Heute habe ich in dem Interview, das Sie dem Deutschlandradio auf der Frankfurter Buchmesse gegeben haben, gehört, dass Sie seitdem „Gegen den Hass“ erschienen ist, viel Hasspost erreicht. Wenn hasserfüllte Menschen das können, irgendwo einen Brief hinschicken und der erreicht Sie, dann kann ich das auch und wenn hasserfüllte Menschen das machen, ihren Hass hemmungslos gegen Sie richten, dann möchte ich das Gegenteil tun und wenn ich damit nur eine von vielen bin, die – besonders in den vergangen Tagen und Wochen – einmal mehr Ihre Arbeit lobt, dann ist das ein gutes Zeichen. Eines dafür, dass wir viele sind, die dem Hass etwas entgegen setzen wollen. mehr lesen

Copyright © 2014 Grün-ist-Lila. Impressum & Datenschutz