Wir müssen mal reden.

Über Feminismus. Unsere Rechte. In jedem Lebensbereich.
Und du bist kein_e Zuschauer_in. Du spielst die Hauptrolle.
Denn es geht hier um dein Leben. Deine Gesellschaft.

Blackout – Wie es ist, unfreiwillig Drogen in den Drink zu bekommen

Sonntagmittag, in Berlin nicht die schlechteste Zeit, um noch ein bisschen tanzen zu gehen. Wir verschmähen die Sonne, weil rollende Bässe im Techno-Club unserer Wahl locken. Die Tür passiert, die (Vor-)Freude ungebremst, die Musik dröhnt. Ich war schon oft hier, hatte gute Tage und Nächte. Dieses Mal wird es ein kurzer Aufenthalt werden. Und erstmals ein verstörender für mich.

mehr lesen

Die europäische Antwort auf Trumps Global Gag Rule: Solidarität mit Frauen weltweit

Wenn Trump Gelder für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche streicht, muss Europa erst recht einstehen für Frauenrechte und selbstbestimmte Sexualität.

Donald Trump unterzeichnete am 23. Januar ein Dekret, das die 1984 erstmals erlassene „Global Gag Rule“ wieder in Kraft setzt.  Mit der Global Gag Rule streichen die USA die finanziellen Mittel für alle Nichtregierungsorganisationen, die Informationen und Dienstleistungen zu Schwangerschaftsabbrüchen anbieten oder sich befürwortend dazu äußern. Diese Anweisung wurde erstmals von Ronald Reagan in Kraft gesetzt und seitdem von den demokratischen Präsidenten aufgehoben und von den republikanischen wieder eingesetzt.

mehr lesen

Feministisches Kampfjahr 2017 – Jetzt erst recht

2016 war hart. Sehr hart. Wir alle haben durchgeatmet, als es endlich zu Ende ging. Und jetzt ist 2017. Wir müssen darum kämpfen, dass es wieder besser wird.

Brexit, Trump, Wahlerfolge der AfD, Krieg in Syrien, Umbrüche in der Türkei, tausende Tote an den europäischen Außengrenzen: Wir blicken auf ein Jahr zurück, das uns geprägt hat. Politisch und menschlich.

mehr lesen

Juckt´s eigentlich wen?

Antonio Tajani ist seit gestern der Präsident des Europäischen Parlaments.

Zusammen mit Rechtsextremen und fundamentalistischen Christ*innen hat der italienische Konservative einen Aufruf unterstützt, der sich gegen das sexuelle Selbstbestimmungsrecht und jede Familienform außerhalb der bürgerlichen heterosexuellen Kernfamilie ausspricht.

mehr lesen

Das Bonner Frauenmuseum muss bleiben

„Frauenpower für die neue Zeit“ war 2009 meine erste Veranstaltung im Bundestagswahlkampf im Frauenmuseum. Ein passender Ort, um über Feminismus und die Rolle der Frau in der Gesellschaft zu diskutieren. Dieses Museum erzählt Geschichte aus einer weiblichen Sicht, es vernetzt, bietet eine Plattform und informiert. Nun steht das Frauenmuseum absehbar vor dem Aus. Das müssen wir verhindern.

mehr lesen

Rechte Mythen – Das wird man ja wohl noch mal entzaubern dürfen!

Der Aufstieg der Rechtspopulisten in Europa, der Einzug der AfD in unsere Landtage und der Wahlerfolg von Trump haben eine tiefe Verunsicherung ausgelöst. Es gibt keine fertige Antwort auf diese Verunsicherung. Eine Forderung lautet, wir sollten unsere eigene Bubble oder Komfortzone verlassen. Das ist richtig.

mehr lesen

Copyright © 2014 Grün-ist-Lila. Impressum & Datenschutz